CATMAN NEWS

24.07.2014 10:52

Marschrichtung ist klar festgelegt

Katt und Kröger wollen auf den Sandbahn-Thron

Weiterlesen …

15.07.2014 15:44

Unbeeindruckt aufs Podium

Stephan Katt belegt zweiten Rang bei Franreich-Grand-Prix

Weiterlesen …

13.07.2014 20:01

Respekt statt Hemmungen und Angst

Stephan Katt fiebert dem zweiten Langbahn-GP entgegen

Weiterlesen …

29.06.2014 12:21

Ende aller EM-Pläne nach Unfall

Stephan Katt wurde in Frankreich ausgebremst

Weiterlesen …

SPEEDWEEK NEWS

Kai Dorenkamp will in Melsungen wieder einsteigen

Nach seinem Sturz in Scheessel am 22. Mai kuriert Kai Dorenkamp seine schwere Schulterverletzung aus. Zum Grasbahnrennen in Melsungen will der Osnabrücker wieder fit sein.

Selten so gelacht: Westenalarm im Innenraum

Will man als Pressevertreter, zum Beispiel als Fotograf, im Innenraum beim Bahnsport seine Bilder machen, geht an einer gelben oder orangenen Weste kein Weg vorbei.

Vries Solo: Youngster Mark Helmhout gewinnt souverän

Der Niederländer Mark Helmhout gewann in Vries die Internationale Soloklasse. Der junge Mann ließ dabei so starke Fahrer wie Dirk Fabriek und Stephan Katt hinter sich.

William Matthijssen/Sandra Mollema neue Europameister

Die neuen Europameister in der Seitenwagenklasse heißen William Matthijssen und Sandra Mollema. Für den Niederländer ist es der vierte EM-Titel. Markus Venus/Markus Heiß boten trotz Handicap eine großartige Leistung.

Werlte Gespanne: Spannende Läufe mit britischem Sieg

Mitch Godden und Beifahrer Paul Smith gewannen die Gespann-Konkurrenz in Werlte. Über 3000 Zuschauer sahen spannende Läufe.

Weltmeister Jannick de Jong brilliert in Werlte

Das war der Abend von Jannick de Jong. Der Niederländer gewann in Werlte die Solo-Konkurrenz und auch das Deka-Handicap-Superfinale. Hier wurde der B-Lizenzler Jens Buchberger aus Hemmoor überraschend Zweiter.

Vries: Vielleicht doch vier deutsche Teams am Start?

Hoffnung für die deutschen Gespannfans: Markus Venus und Beifahrer Markus Heiß testen heute beim Training in Vries, ob sie morgen im EM-Finale starten können. Damit wären vier deutsche Teams dabei.

Kreuzmayr/Balz wollen in Vries auf die Zähne beißen

Florian Kreuzmayr und Beifahrerin Nicole Balz hatten im Vorfeld des EM-Finales am Sonntag in Vries (NL) einiges auszuhalten. Der Wörnsmühler fährt mit gebrochenem Sprungbein, auch die Technik spielte zuletzt Streiche.

COMING UP NEXT

Es gibt keine Events in diesem Jahr.